Mario Förster: Unterschied zwischen den Versionen

Aus Stadtwiki Görlitz
Zur Navigation springenZur Suche springen
K
K (Mysli verschob die Seite Mario förster nach Mario Förster, ohne dabei eine Weiterleitung anzulegen: Typo)
 
(kein Unterschied)

Aktuelle Version vom 20. Mai 2020, 21:37 Uhr

Über Mario Förster

Publizist, Blogger und Künstler,
Mario Förster wurde am 12.01.1971 in Görlitz geboren.
Er erlernte den Zweitberuf des Grafikers.
Von 1989 bis 1999 arbeitete er in verschiedenen Anstellungen in Rheinland Pfalz und Baden Würtemberg.
Rückzug nach Görlitz, 1999.

Gründung der Grafikerwerkstatt "Digital-Art" auf der Promenadenstrasse in Görlitz, 1999. Es wurden Logos und Corporate Design Konzepte für Görlitzer Unternehmen erstellt. Beispiele finden sich bei DUSSA, AmbestenBüchner, Twupack Fliesenleger, verdi Sachsen und Ostsachsen in den Jahren 1999 bis 2010.
1999 - 2010, Künstlerische Ausstellungen in der Gemeinde Markersdorf, Jugendamt Görlitz, Volkshochschule.
1999 - 2011, Leiter Online Medien und Redaktion bei INCAMING Media.
2001 - Gründung des toorpedo verlag,
2010 - Mario Förster [1] arbeitet als Freiberufler, er veröffentlicht als Autor in verschiedenen Medien zu Themen aus dem Familien[2]- und Gesundheitsbereich[3]. Als Fachdozent trat Mario Förster bei verschiedenen Fachkonferenzen auf, bsp. 2015 campixx Online marketing[4], 2017 contentixx Berlin. [5].
2013 - Gründer von Netpapa.de [6]
Laufendende Projekt sind www.netpapa.de[7], tierischehelden.de, vitaloo.de, die Online Magazine erlangen hohe Reichweiten mit bis zu 3 Mio Lesern monatlich.
Netpapa.de zählt zu den ersten und meistgelesenen Vätermagazinen im deutschsprachigen Internet, zugehörig die Facebookgruppe "Einfach Vater sein" mit 21.000 Mitgleidern, bilden Sie die reichweitenstärksten Kanälen für Väter. Als Blogger [8] veröffentlicht er neben den Blogs auch auf Facebook, Pinterest und Instagram, damit gehört er zu den sogenannten Micro-Infuencern. Arbeitet in seiner Freizeit als Fotograf.[9]
2019 - Gründung von Ostsachsen.de, [10]einer der ersten regionalen Blogs in der Lausitz.

Fotos

Werke des Künstlers

Quellen und Referenzen