Dagmar Nolte

Aus Stadtwiki Görlitz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Über Dagmar Nolte

Kunstmalerin, Inhaberin der Malschule "Nunu" Görlitz, Brüderstraße, Dagmar Nolte wurde in Gelsenkirchen geboren. Sie studierte Kunst, Germanistik und Philosophie. Hochschulpreisträgerin der Universität (Folkwang in Essen, 1986. Stipendiatin der Stadt Gelsenkirchen für Bildende Kunst, 1988. Freischaffende Künstlerin seit 1986. Umzug nach Görlitz, 1997. Gründung der privaten Malschule "Nunu" in Görlitz, 1998. Es werden ständig Malkurse und Schnupperstunden für Kinder und Erwachsene angeboten. Für den 31.10.2008 ist eine Personalausstellung im Dom Kultury Zgorzelec geplant. http://www.dagmar-nolte-kuenstlerin.com

Vom 31.10. - 23.11.2008 stellte Dagmar Nolte Akt- und Tanzbilder unter dem Motto " Freiheit und Verbindlichkeit" im Dom Kultury aus. Ca. 90 Besucher waren bei der Eröffnung der Ausstellung anwesend.

Am 25. Juni 2011 eröffnet die Künstlerin in Jauernick 'Am Kreuzberg 13A' ihre Künstlerscheune.

Fotoimpressionen

Aktuelle Werke der Künstlerin