Friedrich Wilde

Aus Stadtwiki Görlitz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Über Friedrich Wilde

Wilde, Friedrich, Kaufmann und Photograph, geb. 25.01.1824 in Lebus - verst. 15.07.1914 in Görlitz 1868 wird er in Görlitz ansässig und gründet sein erstes Atelier in der Klosterstraße 21, heute Bismarckstraße 11. 1872 Umzug in die Schützenstraße 1 Hinterhaus paterre, Einrichtung des Ateliers und der Fabrikräume; Photograph und Hersteller photographischer Bedarfsartikel. 1877 Erste Beschäftigung mit der Kollodium-Platten-Produktion. 1879 Gründung der ersten Trockenplatten-Firma auf der Basis von Bromsilber-Gelatine-Trockenplatten. 1885 und 1905 Aussteller und Teilnehmer der Niederschlesischen Industrie und Gewerbeausstellungen. 1912 übernimmt der Sohn die Firma mit dem Namen F.Wilde Sohn.
Friedrich Wilde war Königlich-Prinzlicher Niederländischer Hofphotograph. Im Fotomuseum sind weitere Informationen zu finden.

Fotoimpressionen