T-City-Wettbewerb

Aus Stadtwiki Görlitz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Was ist T-City-Wettbewerb?

T-City ist ein bundesweiter Wettbewerb von der Deutschen Telekom. Anhand vieler innovativer Görlitzer Einzelprojekte wird ein gemeinsamer Wettbewerbsbeitrag eingereicht. Der Siegerstadt wird bis 2011 mit mehr als 100 Millionen Euro belohnt, um die Projekte umsetzen zu können. Görlitz würde somit an das Breitbandnetz angeschlossen werden. Die Einzelprojekte für Görlitz kommen aus unterschiedlichen Bereichen, wie Wirtschaft/Tourismus, Leben/Wohnen/Arbeiten, Kultur, Bildung, Gesundheit/Soziales und Verwaltung.

Stadtwiki Görlitz ist dabei!

Unser Projekt begeisterte bei den Verantwortlichen und wurde in die nähere Auswahl gezogen. Somit werden wir nun auch unseren Beitrag für Görlitz leisten und hoffen auf einen Sieg, um Görlitz in der Zukunft moderne Kommunikations- und Informationstechnologien anbieten zu können.

Zeitplan

  • Wettbewerbsstart und Wettbewerbsunterlagen: 31. Mai 2006
  • Erste Wettbewerbsphase bis 31. Oktober 2006 (5 Monate): Information über Website, FAQ, Hotline, Telefonkonferenzen mit Experten sowie Newsletter
  • Einsendeschluss für alle Bewerbungen ist der 31. Oktober 2006
  • Auswahl der Endrundenteilnehmer durch die Jury und Verkündung bis 30. November 2006
  • Anschließend Beginn der zweiten Wettbewerbsphase: Beratung einschließlich Besuch der Endrundenteilnehmer und Evaluierung der Projektideen
  • Einsendeschluss für die Bewerbungen der Endrundenteilnehmer ist der 31. Januar 2007
  • Auswahl und Bekanntgabe der T-City durch die Jury bis Ende Februar 2007

Aktuelle Infos

  • 21.02.2007: Die Entscheidung ist gefallen und Friedrichshafen hat die T-City-Juroren überzeugt. Einziges Trostpflaster für Görlitz sind der Erhalt von 50.000€ für die Umsetzung der Projektideen. Das Stadtwiki Görlitz bedankt sich bei allen Partner und wird weiterhin an seinem Ziel festhalten, ein freies Lexikon für Görlitz zu erschaffen. Dazu werden wir auch mit Projektideen von T-City Görlitz gern zusammenarbeiten und helfen diese in die Tat umzusetzen.
  • 31.01.2007: Teil 2 der T-City-Bewerbung ist geschafft. Die Görlitzer Wettbewerbsunterlagen sind in der Bonner Telekomzentrale eingegangen. Herausgekommen sind 900 Seiten Bewerbungsschrift in fünffacher Ausfertigung. Am Ende waren sich alle einig * T-City Görlitz ist eine Bewerbung, die von vielen Schultern getragen wird.
  • 28.11.2006: Görlitz ist in der 2.Runde beim T-City Wettbewerb und somit für die Endrunde qualifiziert

Weblinks