Camillo

Aus Stadtwiki Görlitz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Über das Camillo

Kinokarte

Das Camillo ist seit 17. November 2000 eine Kultur-und Begegnungsstätte in der Altstadt. Da der Verein Artemision e.V. das Haus besitzt, wird es auch "Artemis-Haus" genannt. Am bekanntesten ist das Programmkino Camillo im Tonnengewölbe des Hauses. Mit ca. 40 Sitzplätzen bietet es Kinoprogramme abseits vom Mainstream. Der Camillo e.V. betrieb bis Ende 2015 das Kino, danach übernahm der Filmclub von der Rolle '94 den Aufführungsbetrieb. Seit Herbst 2010 wird auch regelmäßig Kinderkino geboten. Die einfachen Stühle ersetzen seit Januar 2011 renovierte Klappsessel aus dem Theater. Nach einer Spendenkampagne konnte am 23. Oktober 2014 der Kinobetrieb mit digitaler Vorführtechnik fortgeführt werden.

In der ersten Etage bietet ein Saal Raum für Ausstellungen und Vorträge (Galerie).

Das Café Camillo im Erdgeschoss wurde 2008 umgestaltet. Carmen Neumann betrieb es bis 2011. Seit 2010 ist das Kinogewölbe auch Veranstaltungsort für die Lesebühne Grubenhund.

Öffnungszeiten

Gasträume zu besonderen Anlässen und bei privaten Feiern.

  • Montag: Ruhetag
  • Dienstag-Samstag: ab 19:00 Uhr
  • Sonntag: ab 20:00 Uhr

Kinoprogramm

Das aktuelle Kinoprogramm findest Du unter Cinema

Anschrift

Camillo
Handwerk 13
02826 Görlitz


Telefon: 03581/661920
Telefax: 03581/661921
Internet: www.camillokino.de
artemision

Lage

Die Karte wird geladen …