Loenscher Park

Aus Stadtwiki Görlitz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Der Loensche Park zieht sich von Weinhübel, vom Sonnenland bis nach Biesnitz an die Promenadenstraße.
Lauschige Plätzchen, schattige Wiesen, leise säuselnde Bächlein bestimmen das Bild dieses eigentlich bekannten Parkes. Mittelpunkt war mal das Loensche Gut, jetzt ist es das Gestüt Rosenhof, welches ganau an den Park angrenzt. Wer romantisch veranlagt ist, der findet hier noch seine "längst versunkenen Gärten der Kindheit " wieder. Man sollte viel öfters durch diese grüne Oase schlendern, laufen, Radfahren, joggen und sich von der Sonne bescheinen lassen.

Pferde vom Gestüt Rosenhof
Pappelallee
Herbstlicht 1
Herbstlicht 2

Lage

Die Karte wird geladen …