Max Kassube

Aus Stadtwiki Görlitz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Max Kassube (* 26. September 1890 in Görlitz; † 23. Februar 1945 in Pforzheim) war ein Bildhauer, Bauplastiker sowie Möbel- und Schmuckgestalter.

Nach der Schule machte Max Kassube zunächst eine Lehre als Holz- und Elfenbeinschnitzer. Von 1909 bis 1914 besuchte er die staatliche Unterrichtsanstalt des Berliner Kunstgewerbemuseums.

Max Kassube kam 1922 von Berlin als Lehrer an der Kunstgewerbeschule nach Pforzheim. 1926 wurde er zum Professor ernannt.

Zusammen mit seiner Frau und seiner Tochter starb Max Kassube beim Luftangriff auf Pforzheim am 23. Februar 1945.


Dieser Artikel basiert auf dem Artikel Max Kassube aus dem Stadtwiki Pforzheim-Enz. Die Artikelhistorie kann dort nachgelesen werden.