Neißstraße 27

Aus Stadtwiki Görlitz
Wechseln zu: Navigation, Suche

Über Neißstraße 27

Das Gebäude besteht aus 3 Etagen und ist dem Baustil Barock zuzuordnen. Im 1. Obergeschoss findet man eine Kartusche. Das Gebäude wurde im Jahr 1728 erbaut. Nach dem Stadtbrand von 1726 wurde es durch J. Gottlob Mitsching wieder aufgebaut. Außerdem war es ursprünglich das dienstälteste Brauhaus der Stadt (Braurecht seit 1225). 1937 wurde durch die Görlitzer Aktienbrauerei das Gebäude gekauft und die Brauerei stillgelegt.

Fotoimpressionen

Lage

Die Karte wird geladen …