Kinderakademie

Aus Stadtwiki Görlitz
Wechseln zu: Navigation, Suche
Logo der Kinderakademie Görlitz/Zittau

Die Görlitzer Kinderakademie ist eine Initiative der Hochschule Zittau/Görlitz sowie des Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz. Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler aus verschiedenen Disziplinen, aus Deutschland und Polen, halten spezielle Vorlesungen für Kinder von acht bis 12 Jahren; Eltern sind im Hörsaal nicht zugelassen. Vermittelt wird - in deutscher und polnischer Sprache - spannendes und kindgerecht aufbereitetes Wissen, vom Dinosaurier bis zur Blutzelle.
Eine ähnliche Vorlesungsreihe wird auch in Zittau durchgeführt.

Gefördert wird die Kinderakademie durch den Verein der Freunde und Förderer des Naturkundemuseums Görlitz e. V. sowie dem Förderverein der Hochschule Zittau/Görlitz e. V., des Weiteren durch die Stadtwerke Görlitz AG.

Informationen

Programmflyer: Programm 17. Semester, 2013 (PDF)
Görlicka Akademia Dziecięca, XVII semestr 2013 (PDF)
Veranstaltungsorte: Senckenberg Museums für Naturkunde Görlitz / Humboldthaus, Platz des 17. Juni, Görlitz;
Hochschule Zittau/Görlitz / Hermann-Heitkamp-Haus, Gr. Hörsaal, Furtstr. 2, Görlitz
Veranstaltungsbeginn: 17. Semester (2012/2013): jeweils 16:00 Uhr
Veranstaltungsdauer: 45 min.
Teilnahmegebühr: kostenlos, Teilnahme auf eigene Gefahr
Anmeldung: im Internet unter https://web.hszg.de/flexas-ka/
telefonisch: 0 35 81- 47 60 5220

Termine

Fotoimpressionen

Kontakt

Senckenberg Museum für Naturkunde Görlitz
Am Museum 1
02826 Görlitz

Telefon: 03581/7 60-5220
Internet: HSZG - Kinderakademie
E-Mail: post-gr@senckenberg.de

Lage

Die Karte wird geladen …